Der Park wächst

Stuttgart 21 schont die grüne Wiese. Stuttgart 21 verwandelt 100 Hektar alte Gleisflächen in Parks und beste innerstädtische Wohnlagen. Die Stadt Stuttgart hat dafür 60 Hektar andere Neubauflächen aus ihrem Flächennutzungsplan gestrichen, damit wird die grüne Wiese in den Außenbezirken und in der Region geschont - ganz nach dem Prinzip: Innen- vor Außenentwicklung. Dies steht im absoluten Einklang mit den regionalplanerischen Entwicklungszielen. Stuttgart 21 bringt damit einen enormen Schub für die Stadt- und Regionalentwicklung. Parkflächen werden um 20 Hektar erweitert. Auf den frei werdenden Gleisflächen im künftigen Rosensteinviertel werden rund 5.000 neue Bäume gepflanzt. Die Stadtteile im Stuttgarter Norden und Osten wachsen wieder zusammen. Schienenlärm wird reduziert.