Von der Freiraumentwicklung zur Kompensation und zurück

Am 7. Mai 2020 findet eine Fachtagung des Verbands Region Stuttgart rund um das Thema "Verbundstrukturen im Ballungsraum integriert, multiufunktional und stadtregional vordenken" statt.

Der Programmlfyer zur Fachtagung als PDF-Download

Programm der Veranstaltung

10:30

Eintreffen der TeilnehmerInnen

11:00

Begrüßung
Dr. Nicola Schelling
, Regionaldirektorin Verband Region Stuttgart

11:10

Im Spannungsfeld von Wachstum und Freiraumentwicklung: Herausforderungen in der Region Stuttgart
Thomas Kiwitt, Verband Region Stuttgart
Prof. Dr. Frank Lohrberg, RWTH Aachen

11:30

Biodiversität, Biotopverbund und Landschaftsentwicklung – Naturschutzstrategie des Landes
Karl-Heinz Lieber, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

12:00

Integrierte Siedlungs- und Freiraumplanung in der Region Frankfurt
Antje Kosan, Regionalverband Frankfurt/Main

12:30

Das Grüne Netz Hamburg – Steuerndes Instrument einer grünen Stadtentwicklung?
Dr. Cornelia Peters, Behörde für Umwelt und Energie, Hamburg

13:00

Gemeinsamer Mittagsimbiss

14:00

Die Gesamtstädtische Ausgleichskonzeption – Auf dem Weg zum Berliner Ökokonto
Anita Neunkirchen, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin

14:30

Kompensationsflächenmanagement der Stadt Leipzig - regional gelebt!
Anke Krutzsch, Stadt Leipzig

15:00

Die Umsetzung passiert vor Ort! Möglichkeiten und Grenzen der Freiraumentwicklung aus kommunaler Sicht
Tobias Meigel, Erster Bürgermeister der Stadt Herrenberg

15:30

Podiumsgespräch mit den Referenten zu Strategien und Instrumenten der Freiraumentwicklung in Ballungsräumen
Moderation: Prof. Dr. Frank Lohrberg, RWTH Aachen

 

Anmeldung

bis 23. April 2020

Anmeldung Fachtagung Freiraumentwicklung
Anrede *
Datenschutz *

                                                            >> Hier finden Sie mehr Informationen zum Datenschutz

* Pflichtfelder. Um Ihre Buchung entgegen nehmen können, benötigen wir die vollständigen Angaben zumindest in diesen Feldern. Vielen Dank!