Museumsroute

Der Museumsradweg liegt im Süd-Westen der Region und führt von Weil der Stadt durch das Würmtal und das Aichtal nach Nürtingen ins Neckartal. Entlang der Strecke liegen die Gemeinden Grafenau, Aidlingen, Ehningen, Holzgerlingen, Schönaich, Steinenbronn, Waldenbuch und Aichtal.

Die Landschaft auf den 52 Kilometern ist sehr abwechslungsreich: Man durchquert Wälder, Weiden, Äcker, Wiesen und Baumalleen. Zahlreiche regional bekannte Museen liegen entlang der Route:  Dazu zählen beispielsweise das Keplermuseum und das Narren- und Puppenmuseum in Weil der Stadt, verschiedene Heimatmuseen, das Museum der Alltagskultur im Schloss Waldenbuch, das Museum Ritter in Waldenbuch oder das Stadtmusuem in Nürtingen.

Der Radweg ist mit weiteren regionalen Routen wie dem Würmtal-Radweg, dem Hohenzollern-Radweg und dem Neckartal-Radweg verbunden. Von Weil der Stadt aus gibt es bis Holzgerlingen vereinzelt kleine Anstiege, ab dort geht es dann talabwärts bis nach Nürtingen. Zahlreiche Spiel- und Rastplätze säumen die familien- und kinderfreundliche Strecke.

Der Start- und Endpunkt liegen an S-Bahn-Stationen.

Hier finden Sie die Karte der Museumsroute von unserem Partner OutdoorActive.
> Zur Karte