Kultur und Sport

Die Region ist nicht nur Wirtschafts-, sondern auch Lebensraum für 2,8 Millionen Menschen. Das Gefühl der regionalen Zusammengehörigkeit wird durch Kultur und Sport gefördert. Deshalb engagiert sich der Verband Region Stuttgart als Mitglied der KulturRegion Stuttgart e.V. und der SportRegion Stuttgart e.V., die er darüber hinaus auch finanziell unterstützt. 

SportRegion Stuttgart e.V.

Der SportRegion Stuttgart gehören 52 Kommunen, 38 Sportfachverbände, sechs Sportkreise sowie der Olympiastützpunkt Stuttgart und der Verband Region Stuttgart an. Sie leistet einen wichtigen Beitrag zur regionalen Sportentwicklung und zum Standortmarketing. Die Geschäftsstelle wird vom Verband Region Stuttgart jährlich mit 300.000 Euro bezuschusst.

„FAIRPLAY! Ethik und Werte im Sport“ heißt das Jahresmotto 2018. Jeden Montag setzt die SportRegion Stuttgart dazu ein anderes Schlaglicht: durch Videos in Kooperation mit Regio TV, Beiträgen von Journalisten und Sportlern, herausragenden Beispielen aus der Praxis und Kooperationen zum Beispiel mit der Württembergischen Sportjugend. Mehr dazu unter www.sportregion-stuttgart.de  

KulturRegion Stuttgart e.V.

Die KulturRegion Stuttgart zählt 47 Mitglieder, darunter 43 Städte und Gemeinden, drei Vereine sowie der Verband Region Stuttgart. Sie plant und veranstaltet sie regionale Kulturprojekte, bündelt und bewirbt das vorhandene Kulturangebot in der Region Stuttgart und stärkt den kulturpolitischen Austausch zwischen Kommunen, Kulturschaffenden und Bürgern. Bei einer Mitfinanzierung der Kommunen von rund 150.000 Euro stellt der Verband Region Stuttgart jährlich 300.000 Euro zur Verfügung. 

Das Reformationsjubiläum 2017 war Anstoß für das Projekt „Klartext“, welches den Sprachgebrauch im Alltag kritisch reflektierte. 2018 öffnet das Projekt »Drehmoment« der Kunst den Zugang zu industriellen Ressourcen in der wirtschaftsstarken Region. Nationale und internationale Künstler entwickeln in Industrie- und Handwerksbetrieben neue Kunstwerke. Bei einem regionsweiten Festival im Oktober 2018 kann diese außergewöhnliche ›Produktionskunst‹ – von Klanginstallationen oder Skulpturen bis hin zu Virtual-Reality-Kunst – entdeckt werden.  Mehr dazu auf www.kulturregion-stuttgart.de