Die Verkehrsumlage

Die Verkehrsumlage (§22 (2) Verbandsgesetz) wird von der Stadt Stuttgart und den am Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) beteiligten Landkreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr entrichtet. Darüber trägt die Region finanzielle Lasten, damit in Bussen und Bahnen das einheitliche VVS-Ticket gilt. Ein weiterer Teil der Verkehrsumlage wird für den Ausbau des S-Bahn-Netzes verwendet.

... erhoben bei den in den Verkehrs- und Tarifverbund VVS integrierten Kreisen und der Stadt Stuttgart.

Verkehrsumlage: Welcher Land-/Stadtkreis zahlt wie viel ?

|Umlage 2022  
Stadt Stuttgart |17,1 Mio. Euro  
Kreis Böblingen|10,9 Mio. Euro  
Kreis Esslingen |13,9 Mio. Euro  
Kreis Göppingen | 5,9 Mio. Euro  
Kreis Ludwigsburg |14,1 Mio. Euro  
Rems-Murr-Kreis |11,6 Mio. Euro  
Summe|73,5 Mio. Euro  
|  

Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.